No description

DIE ERSTE AR BIENNALE DER WELT

PROBLEM

2021 veranstaltete das NRW Forum in Düsseldorf die welterste AR (augmented reality) Biennale. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Freiluft-Ausstellungen müssen BesucherInnen der AR Biennale ihre Handys hervorholen und eine App downloaden, um die Kunstwerke durch ihren Bildschirm sehen zu können. Wie kann eine Kampagne Menschen dazu bringen, die damit verbundene Hemmschwelle zu überwinden?

LÖSUNG

Indem man BesucherInnen dazu bringt, selbst mit AR herumzuspielen. Die AR Biennale verwendet ein glänzendes, dreidimensionales und vor allem digitales Logo. Anstatt es nur für Poster, Spots und soziale Medien zu verwenden, verwandelten wir es in einen AR Filter. Wodurch Menschen beliebig damit spielen und ihren Appetit auf mehr AR anregen konnten.
No description
No description

GESTALTUNG

Die Kampagne entsprach dem rebellischen Geist des NRW Forums. Auf Postern und in Videos unterbrach das riesige AR Biennale Logo das Alltagsgeschehen im Park. Das Interface der AR Biennale App wurde von Kritzeleien und flüchtigen Zeichnungen, die die Kunstwerke im Park repräsentieren sollten, erobert.
No description
No description
No description
No description

möchtest du mehr wissen?

Sign up to our new newsletter for new work, ideas, thoughts, feelings and the odd rumour.

Have a similar project, problem or communication-need laying about? Would you like us to help? Or, simply like the look of our work and want to know more, get in contact below.

+
NEWSLETTER
+
NEWSLETTER

Verschreibe dich unserem Newsletter